Hotline

Hotline 07194 - 911 630

Ihre Möglichkeiten

Wegen der großen Anzahl geschädigter Anleger und einer Vielzahl Rechtsstreitigkeiten hat sich in den letzten Jahren in der deutschen Rechtsprechung viel getan - und zwar zu Gunsten von Anlegern:

  • Ihre MöglichkeitenUrteile des Bundesgerichtshof (BGH) zu bankfinanzierten Fonds lassen dem geschädigten Anleger viel Spielraum, um der finanzierenden Bank gegenüber Schadensersatzansprüche geltend zu machen.
  • Vermittler unterliegen nach laufender Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes in Deutschland einer strengen Beratungshaftung. Dies umfasst nicht nur die Kosten, sondern auch die Risiken, Kündigungsregelungen und Gewinnerwartungen von Kapitalanlagen und Beteiligungen - Recht, dass Sie geltend machen können.
  • Bei anderweitigen bankfinanzierten Beteiligungen hat der BGH eine weitere darlehensnehmerfreundliche Fallgruppe geschaffen.

Dies sind auf jeden Fall drei gute Gründe, uns zu kontaktieren!

Sie erhalten fachkundigen Rat und Kompetenzpartner für Ihren ganz speziellen Fall.

Unsere kooperierenden Rechtsanwälte und Spezialisten verfügen über jahrelange Erfahrung und vielfältige Referenzen. So konnten unsere Kooperationsanwälte in den letzten 3 Jahren Tausenden geschädigter Anleger zu ihrem Recht verhelfen.

Nutzen Sie unser Know-how!

Bei Fragen oder Anmerkungen zu unserem Service stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anlegerschutz24: Gemeinsam Stärke zeigen - individuell helfen.

Robin Hood gesucht

Im Fokus

Capital Advisor Fund II GbR

GrandSlam

Fundus-Fonds

News

Fonds MCE 05 - Sternenflotte

Fonds soll liquidiert werden, Totalverlust droht,Ausschüttungen werden zurückgefordert! Sicher haben Sie auch in den letzten Tagen Post von der Fondsgesellschaft erhalten. Leider [...]

Zum ganzen Artikel »